Industrie 4.0 in der Fertigungsindustrie

'Industrie 4.0', 'die vierte industrielle Revolution’, 'smart factories' oder 'schlaue Fabriken’. Von vielen anderen abstrakten Begriffen haben sich diese in den letzten Jahren, langsam aber sicher in den Sprachgebrauch der Entscheidungsträger eingeschlichen. Falls Sie in der Verarbeitungsindustrie oder in dem CNC-Sektor interessiert sind, dann sind Sie sicherlich diesen schon einmal begegnet. Aber wissen Sie genau, was damit gemeint ist? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die deutsche Regierung lancierte 'Industrie 4.0' am Anfang dieses Jahrzehnts, als eine Antwort auf die bedenkliche Verschlechterung im sekundären Sektor. Viele andere Länder, darunter auch Belgien, folgten im Kielwasser unseres östlichen Nachbarstaates und starteten eigene Projekte, zur Unterstützung der Industrie.

Tiefgreifende Digitalisierung

Einfach gesagt: Industrie 4.0 verweist nach einer Verschmelzung der digitalen Welt und der Industrie. Manche sprechen sogar von einer vierten industriellen Revolution. Die Firmen der (nahen) Zukunft - die so genannten 'smart factories’ - kennzeichnen sich durch eine immer weiter vorangetriebene Digitalisierung, wobei die Maschinen eines Produktionsprozesses miteinander in Verbindung stehen und untereinander kommunizieren. Ein Beispiel: Fräsmaschinen werden nicht mehr beladen durch Arbeiter, sondern durch schlaue Roboter. Und benötigt so ein Roboter neues Material, dann lässt er dies wissen. Die Vorteile von solchen Innovationen sind zahlreich: Eine höhere Effizienz, Produktivität und Flexibilität, welche ihrerseits zu Kosteneinsparungen, höheren Renditen und einer erhöhten Arbeitsfreude bei den Bedienern führt. Denn sie können sich mehr und mehr auf den kreativen Teil ihrer Arbeit richten, während die Maschinen und Roboter den immer wiederkehrenden, physischen Teil der Arbeit übernehmen. Wie kann man dazu Nein sagen?

Neue, herausfordernde Jobs

Die Gegenständer schreien von den Dächern, dass dies auf Kosten der Beschäftigung geht. Aber das ist lediglich die halbe Wahrheit. Tatsächlich werden bestimmte Jobs verschwinden, aber dafür kommen ebensoviel neue Jobs in deren Platz. Es werden jedenfalls immer Menschen in den Firmen erforderlich sein, aber die werden andere, mehr kreative Aufgaben ausführen. Die Roboter übernehmen die Routinearbeiten, oder eben die sehr gefährlichen Aufgaben. Die Menschen werden sich zukünftig mit, zum Beispiel, dem Entwurf von neuen Produkten, verbesserten Produktionsprozessen oder mit der allgemeinen Überwachung von vollkommen automatisierten Produktionslinien beschäftigen.

Dass Industrie 4.0 der zu folgende Weg ist, steht außer Diskussion. Wie aber kann man dies in die Praxis umsetzen, denken Sie wahrscheinlich. Hier kommt RoboJob ins Bild. Unsere Spezialität ist die Begleitung Ihrer Firma, auf dem Weg nach Industrie 4.0. Zusammen mit Ihnen betrachten wir, wie Sie arbeiten, wie viele und welche Produkte Sie produzieren, welche Aufgaben dafür erforderlich sind usw. Wir stellen Ihnen eine Vorgehensweise vor, auf der Basis aller dieser Informationen, von der wir überzeugt sind, dass diese Ihnen in der Zukunft helfen wird dieselbe Menge (oder sogar noch mehr) zu produzieren, zu niedrigeren Kosten, mit mehr Effizienz und, deshalb, mit einem zusätzlichen Ertrag. Sie werden merken, dass, dank RoboJob, ein neuer Wind durch Ihre Firma weht und, bevor Sie es wissen, stehen Sie im Mittelpunkt der Zukunft. Eine Zukunft, welche durch Industrie 4.0 beherrscht und bestimmt wird.

Möchten Sie noch mehr über Industrie 4.0 und seine Vorteile wissen? Dann sollten Sie sicherlich unsere Studie herunterladen. Oder möchten Sie noch mehr wissen, über wie RoboJob Ihnen helfen kann? Nehmen Sie dann einfach Kontakt auf mit uns.

Whitepaper Industrie 4.0.png

Entdecken Sie unsere Produkte.

Das umfangreichste Portfolio in der CNC-Automatisierung.

Sie sind nicht das erste Unternehmen welches mit CNC-Automatisierung beginnt.

Entdecken Sie die Erfolgsstorys unserer Kunden.

  • GAT GESELLSCHAFT FUR ANTRIEBSTECHNIK MBH
    Geisenheim
    GAT GESELLSCHAFT FUR ANTRIEBSTECHNIK MBH

    "RoboJob hat sich als sehr zuverlässiger Lieferant erwiesen. Und damit sind wir extrem zufrieden!"

  • Mecaplus
    Lachapelle-Sous-Rougemont
    Mecaplus

    "Durch unseren hochqualitativen Maschinenpark werden wir auch in Zukunft Komponenten in Topqualität fertigen und uns in einem von starkem Wettbewerb gekennzeichneten Markt behaupten können."

Persönliche Beratung

Persönliche Beratung