RoboJob zeigt Tower Advanced bei Open House Mazak

RoboJob zeigt Tower Advanced bei Open House Mazak

Mit der neunten Teilnahme nacheinander am Open House von Yamazaki Mazak in Haasrode darf RoboJob sich inzwischen als fester Wert unter den vielen anderen Ausstellern bezeichnen. Dieses Jahr kommt RoboJob mit dem nagelneuen Tower Advanced nach Haasrode.

Mitte September stellte RoboJob den Tower Advanced noch auf der EMO Messe in Hannover vor. Beim Open House von Mazak in Haasrode wird dieser 'Alleskönner' in der CNC-Automatisierung an einer Mazak Integrex j-200 aufgestellt. Mit dem Tower Advanced können nicht nur Werkstücke beladen werden, sondern auch Paletten und Spannvorrichtungen. So wird in Haasrode ein Spannsystem von Hainbuch eingesetzt, bei dem der Roboter nicht nur die Werkstücke belädt und entlädt, sondern auch die Klemmen des Hainbuch Systems. Um das möglich zu machen, werden auch die Greifer des Roboters automatisch ausgewechselt.

Wenn schon seit Jahren verschiedene Anbieter der CNC-Automatisierung beim Open House von Mazak vertreten waren, wird RoboJob dieses Mal als einziger Anbieter im 'High End' des Markts auftreten. Der Tower Advanced eignet sich optimal für die 'High Mix, Low Volume' Produktion in der Zerspanung. Das bestätigt das Vertrauen, das Mazak in den Tower von RoboJob setzt.

Die neuste Meldung besagt, dass Mazak selbst 4 Tower gekauft hat: "Diesen Tower haben wir in der Produktionsstätte von Yamazaki Mazak in Worcester installiert", berichtet Unternehmensleiter Helmut De Roovere. "Dort werden sie in der eigenen Produktion von Mazak eingesetzt und in beiden Fällen handelt es sich um eine doppelte Aufstellung mit 2 Tower für eine Maschine. Im einen Tower sind alle Rohteile untergebracht und die fertiggestellten Teile werden im zweiten Tower platziert. Der Maschinenbediener kann außerdem den Tower beladen und entladen, ohne dass die Arbeit des Roboters dabei unterbrochen wird. Damit wird voll auf die Autonomie der Maschine gesetzt."

Dies zeigt, dass die Zusammenarbeit zwischen Mazak und RoboJob nicht nur nach außen hin reibungslos läuft, sondern auch dass Mazak absolutes Vertrauen darin hat, die Produkte von RoboJob selbst in der eigenen Produktion einzusetzen.

Der Tower Advanced kann also in Kürze auch in Haasrode an die Arbeit gehen. Mazak öffnet die Türen vom 26. bis zum 28. November 2019, immer von 14-21 Uhr.

Persönliche Beratung?