RoboJob verkauft den fünfzigsten Tower

RoboJob verkauft den fünfzigsten Tower

2021 wird ein Rekordjahr für RoboJob werden, so viel ist klar. Seit Corona ist die Nachfrage nach Robotern und Automatisierung erheblich gestiegen, wie auch CEO Helmut De Roovere weiß. Es ist erstaunlich, wie sehr der Tower von RoboJob gefragt ist.

Seit dem Sommer 2020 verzeichnet RoboJob aus Heist-op-den-Berg einen deutlichen Anstieg der Anfragen aus dem In- und Ausland. Dies wird sich auch in diesem Jahr in Rekordverkaufszahlen niederschlagen. Die Unternehmen setzen voll und ganz auf die autonome Produktion, und genau das ist es, was den „Tower" von RoboJob auszeichnet.

Seit 15 Jahren baut RoboJob benutzerfreundliche Robotersysteme, die zum automatischen Be- und Entladen von CNC-gesteuerten Dreh- und Fräsmaschinen eingesetzt werden. Das Unternehmen wurde aus der Not heraus gegründet, denn der Beruf des CNC-Bedieners oder Maschinenprogrammierers ist seit Jahren ein Engpassberuf, sowohl in Belgien als auch weit darüber hinaus. Während die ersten RoboJob-Systeme nur dazu genutzt werden konnten, die CNC-Maschinen mit den notwendigen Rohmaterialien - meist Aluminium und andere Metalle - zu versorgen, ist mit dem Tower weitaus mehr möglich.

„Der Tower ist unsere fortschrittlichste Automatisierung von RoboJob", sagt CEO Helmut De Roovere. „Wir installieren einen Turm beim Kunden, der sowohl mit Rohstoffen als auch mit Paletten und Spannvorrichtungen bestückt werden kann. Ein Roboter be- und entlädt diese dann in eine oder mehrere CNC-Maschinen und ermöglicht so eine 72-stündige autonome Produktion.“ Mit dem Tower können sowohl Einzelstücke als auch Serien eigenständig produziert werden. Dies macht den Tower zu einem idealen Automatisierungskonzept für Unternehmen, die eine Vielzahl von Teilen fräsen oder drehen müssen, sowohl in kleinen als auch in großen Mengen.

Die Verkaufszahlen zeigen, dass die Unternehmen interessiert sind. In der Zwischenzeit haben wir mehr als 50 Tower verkauft. Vor sechs Monaten waren es noch 30. Man kann also sagen, dass wir in diesem Jahr mit unserem Tower an Dynamik gewonnen haben."

Persönliche Beratung?