RoboJob unterzeichnet neues Partnerschaftsabkommen mit Manomatic in Dänemark

RoboJob unterzeichnet neues Partnerschaftsabkommen mit Manomatic in Dänemark

RoboJob – der belgische Spezialist für das automatische Bestücken und Entladen von CNC-Maschinen – fügt erneut ein Land hinzu, in dem zerspanende Betriebe von den anwenderfreundlichen und flexiblen Automatisierungslösungen für CNC-Maschinen profitieren können.

Der belgische Marktführer hat ein Abkommen mit dem in Dänemark ansässigen Unternehmen Manomatic erreicht. Manomatic wird dieTurn-Assist und Mill-Assist Produkte von RoboJob in Dänemark verkaufen, installieren und unterstützen.

Das in Belgien ansässige Unternehmen RoboJob wurde 2007 von den Ingenieuren Helmut De Roovere und Luc De Ceuster gegründet. Mit über 25 Jahren Erfahrung in der Fertigungsindustrie und mehr als 40 Jahren Erfahrung im Maschinenbau verfügt RoboJob über das gesamte notwendige Know-how im eigenen Haus für die Herstellung von besonders benutzerfreundlichen Standardlösungen, mit denen die zerspanende Industrie ihre Rentabilität deutlich erhöhen kann.

Wenn es um Roboter und Automatisierung geht, ist Manomatic eine feste Größe in Dänemark. Als Integrator von FANUC und KUKA Robotern verfügt dieses Unternehmen über die Leistungskraft von verschiedenen dänischen Roboter-Integratoren – gebündelt in einer Firma. Bei Manomatic laufen derzeit verschiedene schlüsselfertige (Turn-Key) Projekte, bei denen die Firma die Integration selbst ausführt. Das Unternehmen wird jetzt das eigene Portfolio um die Turn- und Mill-Assist Produkte erweitern.

Die beiden Parteien haben eine Vereinbarung erzielt, bei der Manomatic den Verkauf, die Installation und die Wartung der Automatisierungslösungen von RoboJob in Dänemark in eigener Verantwortung wahrnimmt. Die Bestimmungen der unterzeichneten Vereinbarung beinhalten, dass Manomatic einer der offiziellen Händler der Turn- und Mill-Assist Serien in Dänemark wird.

Turn-Assist und Mill-Assist sind integrierte Lösungen, die Dreh- und Fräsmaschinen automatisieren. Beide Systeme können bei Produkten mit den unterschiedlichsten Maßen (Standard-Durchmesser bis 400 mm) und Gewichten (bis 700 kg) eingesetzt werden. 

Geschäftsführer Ulf Egeberg von Manomatic ist sehr erfreut, die RoboJob Produkte zum Portfolio des Unternehmens hinzufügen zu können: "Als Integrator von FANUC und KUKA Robotern haben wir bereits ein sehr gutes technisches Know-how bei Robotern und Automatisierung aufbauen können. Aus diesem Blickwinkel der Technik waren wir wirklich total verblüfft, was RoboJob in so kurzer Zeit erreicht hat. Die Produkte dieses Unternehmens sind nicht nur technisch erstklassig, sie lassen sich auch sehr einfach einsetzen. Man merkt deutlich, dass Turn-Assist und Mill-Assist aus der Perspektive des CNC-Bedieners entwickelt wurden. Das kann man bei allen Aspekten der Hardware und der Software feststellen. Wir sind davon überzeugt, dass die dänische zerspanende Industrie schnell die Vorteile dieser flexiblen und benutzerfreundlichen Produkte erkennen wird."

RoboJob hat jetzt Händler und Vertretungen in den Benelux Ländern, Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Deutschland, Schweiz, Großbritannien, Australien und Neuseeland.

Weitere Informationen finden Sie hier: 
www.robojob.eu
www.manomatic.dk

Persönliche Beratung?