RoboJob unterschreibt neuen Partnerschaftsvertrag mit Oltrogge in Deutschland

RoboJob unterschreibt neuen Partnerschaftsvertrag mit Oltrogge in Deutschland

Das Jahr 2014 ist bereits jetzt sehr erfolgreich für RoboJob, mit einer Rekord-Anzahl Installationen, Spitzenzahlen im Verkauf und mit weiteren Partnerschaftsabkommen, die in Europa sowie in Australien und Neuseeland unterzeichnet wurden.

So hat der belgische Spezialist für das automatische Beladen und Entladen von CNC-Maschinen gerade einen neuen Partnerschaftsvertrag mit Oltrogge & Co. KG unterzeichnet. Oltrogge hat seinen Hauptsitz in Deutschland, und ist ein weiterer Mazak-Händler, der sein Portfolio um die intelligenten und einfachen Automationsprodukte von RoboJob erweitert.

Oltrogge & Co. KG ist ein typischer Betrieb aus der Gründerzeit, der sich noch immer in Familienhand befindet. Das Unternehmen wurde 1866 in der Bielefelder Innenstadt als Eisenwarengeschäft gegründet. Fast 150 Jahre später wird es jetzt bereits von der 5. Generation der Familie verwaltet, die das Unternehmen zu einem Anbieter von technischen Produkten, Systemlösungen und Dienstleistungen ausgebaut hat. Anno 2014 beschäftigt Oltrogge 180 Personen an 5 Standorten, darunter eine neu gegründete Tochtergesellschaft in der Türkei. Oltrogge ist jetzt der strategische Partner für über 15.000 Kunden und vertreibt als Exklusivhändler Mazak CNC-Drehmaschinen und Fräsmaschinen in großen Teilen von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.

"Innovation und Knowhow sind schon immer unsere Stärken gewesen. Dies war bereits der Fall, als das Unternehmen vor knapp 150 Jahren gegründet wurde, und das hat sich nie geändert“, erklärt Hartmut Gaese, Bereichsleiter Unternehmensbereich Werkzeugmaschinen bei Oltrogge & Co. KG. "Wir sind einer der drei exklusiven Mazak-Händler in Deutschland, und für uns bedeutet das, dass wir das einzige Unternehmen sind, das Mazak CNC-Maschinen im größten Teil Nordrhein-Westfalens verkauft. Wir sind sehr glücklich die RoboJob CNC-Automatisierungsprodukte in unser Produktportfolio aufzunehmen. Unsere Vertriebs- und Serviceteams können nicht warten, um unseren Kunden diese benutzerfreundlichen und intelligenten Automatisierungslösungen anzubieten! Wir sind davon überzeugt, dass unsere Kunden die unglaublichen Vorteile der Automatisierung für kleine und mittelgroße Serien erkennen werden. Es gibt kaum eine andere Automatisierung, die eine so positive Auswirkung auf ihre Flexibilität und Rentabilität haben wird."

Oltrogge wird so der exklusive Händler für die Turn- und Mill-Assist Modelle in seinem Verkaufs-gebiet für neue Mazak-Maschinen in Teilen Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens. Diese Region ist ein bedeutendes Zentrum der metallverarbeitenden Industrie Deutschlands. Für RoboJob eröffnet sich somit eine weitere strategische Region in Westeuropa, wo die Kunden nun auch von den benutzerfreundlichen und flexiblen Automatisierungslösungen des belgischen Marktführers in CNC-Automatisierung profitieren können.

RoboJob mit Sitz in Belgien wurde im Jahre 2007 von den Ingenieuren Helmut De Roovere und Luc De Ceuster gegründet. Gemeinsam haben sie mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Fertigung und mehr als 40 Jahre Erfahrung im Maschinenbau. Somit verfügt RoboJob über allen notwendigen Knowhow für die Fertigung extrem benutzerfreundlicher Standardlösungen, die das Potenzial haben die Handelsspannen in der zerspanenden Industrie erheblich anzuheben.

Der Turn-Assist und Mill-Assist sind ganzheitliche Lösungen, mit denen Dreh- und Fräsmaschinen automatisch beladen und entladen werden können. Beide Systeme lassen sich für ein breites Spektrum Abmessungen (Standard ø 5 bis 400 mm) und Gewichte (bis zu 700 kg) nutzen. 

Co-Gründer und Geschäftsführer Helmut De Roovere ist begeistert über die neu unterzeichnete Vereinbarung: "Oltrogge ist der zweite unabhängige Mazak-Händler, der unsere Standard-Automatisierungsprodukte in Deutschland verkaufen wird. Das beweist, wie sehr Mazak von der Qualität, der Benutzerfreundlichkeit und der Einfachheit unserer Produkte überzeugt ist. Wir planen bereits die praktische Ausbildung für die ersten Anlagen mit Kunden in ihrer Region", erklärt De Roovere, "und freuen uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit. Auch in Nordrhein-Westfalen suchen metallverarbeitende Unternehmen dringend nach einer flexiblen Automatisierung, da sie sich vor die gleichen Herausforderungen des Marktes gestellt sehen, wie wir in den Benelux-Ländern. Wir sind überglücklich, dass jetzt auch diese Kunden von der Automatisierung für kleine und mittelgroße Serien profitieren können ", erklärt De Roovere.

Die Zukunft sieht rosig aus für RoboJob, seine Partner und seine Kunden. "Wir sind in einer guten Startphase mit Oltrogge und werden eng mit ihren Vertriebs- und Serviceteams zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass sie alle das notwendige Knowhow und die Erfahrung haben, um unsere Automatisierungslösungen an ihre Kunden in Nordrhein- Westfalen verkaufen und Service und Unterstützung bieten zu können. In der Zwischenzeit werden wir uns auf unsere belgischen und niederländischen Kunden konzentrieren, auf unseren Innovationspfad und auf die Unterstützung der anderen Partner in der ganzen Welt", schließt De Roovere.

Weitere Informationen finden Sie unter: 
http://www.oltrogge.de

Persönliche Beratung?