RoboJob überrascht mit 3 Innovationen bei der AMB

RoboJob überrascht mit 3 Innovationen bei der AMB

Versprochen ist versprochen. Vor nicht allzu langer Zeit kündigte RoboJob – der Marktführer in Sachen automatisches Bestücken und Entladen von CNC-Maschinen – an, dass er einige Überraschungen bereit hält für die AMB Messe.

AMB, die internationale Fachmesse für Metallbearbeitung, ist in diesem Jahr die größte Ausstellung für die metallbearbeitende Industrie in Europa. Diese Woche lüfteten die Gründer und CEOs von RoboJob, Helmut De Roovere und Luc De Ceuster den Schleier über die angekündigten Überraschungen. 

Nicht eine, nicht zwei, sondern DREI Innovationen 

Die beiden Geschäftsführer sind sehr zufrieden: "Dies ist das Jahr der Bestätigung," erklärt Helmut De Roovere. "RoboJob hat bereits eine schöne Erfolgsbilanz, und die Nachfrage nach unseren Lösungen nimmt weiter zu. Aus Belgien und den Niederlanden, aus Deutschland, Schweden und sogar aus Australien und Neuseeland! Dass wir ein gutes Produkt haben, wird hierdurch klar bestätigt," sagt ein glücklicher De Roovere. "Ein Produkt von entscheidender Bedeutung für die Zerspanungsindustrie. Sowohl für den Kunden als für den Bediener. Es ist gut, dass wir dieses Jahr so viel Anerkennung kriegen, von unseren Kunden und von unseren Partnern. Höchste Zeit diesen Leuten etwas davon zurückzugeben. Und dass machen wir, indem wir ihnen drei neue Innovationen anbieten, die die Effizienz der CNC-Maschine und die Geschäfte des Kunden noch weiter steigern werden."

Unsere Standard RoboJob Produkte – die Turn-Assist Serien für das Bestücken und Entladen von CNC Drehmaschinen, und die Mill-Assist Serien für CNC Fräsmaschinen – sind alle mit einem Tisch versehen, auf dem die Werkstücke aufgestapelt werden. Sowohl die unbearbeiteten, wie die fertigen Teile. Ein Roboter besorgt das Ein- und Ausladen in und aus der CNC-Maschine. Somit übernimmt der Roboter eine Aufgabe vom Arbeiter und wird dieser körperlich bei seiner Arbeit entlastet. Der Bediener kann sich währenddessen auf das Einrichten der Software konzentrieren. Diese Aufgabe kann dadurch schnell und effizient durchgeführt werden, schließlich ist dies besonders wichtig in einer Produktionsumgebung. 

Mitgründer und Geschäftsführer Luc De Ceuster ist auch verantwortlich für die Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei RoboJob. Er erklärt, was es mit den drei Innovationen auf sich hat: "Ab jetzt können unsere Turn-Assist Serien mit drei neuen Funktionen ausgerüstet werden. Bei diesen Funktionen handelt es sich um eine Erweiterung der Soft- und der Hardware. Der Bediener wird diese neuen Funktionen schnell und leicht programmieren können. Außerdem kann er seinen Turn-Assist noch um drei neue "physische" Dinge erweitern: Eine Achsenerweiterungsablage. Eine PALLET-LOAD Funktion. Und eine Pallet-UNLOAD Funktion."

Drei Erweiterungen der Turn-Assist Serien 

Drei Erweiterungen des Standardprodukts können jetzt einfach verbunden werden mit einem Turn-Assist Essential, 180 oder 250. Mit der Achsen Erweiterung bietet RoboJob die Möglichkeit automatisch Achsen ein- und auszuladen bei CNC Drehmaschinen. Diese innovative Lösung umfasst eine einstellbare Achsenablage, einen Laser der den Rand der Achse erfasst, verstellbare und umschaltbare zwei-Punkt Greifer für Achsen und eine extrem benutzerfreundliche Software-Erweiterung. 

Mit dem PALLET-LOAD können Rohteile aufgestapelt werden auf einer oder mehreren Paletten. Es wird eine Palette in Reichweite des Roboters platziert, damit der Roboter direkt von der Palette in die CNC-Drehmaschine laden kann. Diese Lösung, die sich vor allem für mittlere und größere Serien eignet, reduziert die Stillstandszeit der CNC-Maschine auf ein Minimum. 
Fertiggestellte Produkte können einfach auf den Tisch gestapelt werden oder sogar auf eine Palette, dank der PALLET-UNLOAD Funktion. Fertige Produkte können sofort effizient palettiert werden, wodurch der Bediener noch weniger Körperarbeit zu leisten braucht. Somit kann er sich weiter auf kreative Aufgaben richten, wie das Programmieren oder die CNC Maschinen. 

Paletten einzeln verwenden oder kombiniert 

Die Funktionen PALLET-LOAD und PALLET-UNLOAD können gesondert oder kombiniert verwendet werden. In beiden Fällen steigern sie die Anzahl Spindelstunden der CNC-Maschine und somit die Handelsspanne des Betriebs. Zusätzlich kann auch die Durchmesserabstufung vergrößert werden und die Anzahl Teile ist sogar größer, als wenn sie auf dem Tisch gestapelt würden. 

"Der große Vorteil dieser neuen Funktionen ist, dass der Kunde selbst wählen kann, wann er sie nutzen will," erklärt De Ceuster. "Wenn ein Auftrag sich dafür eignet, kann diese Option rasch eingestellt werden. Wenn der nächste Auftrag eine ganz andere Serie betrifft, dann können Sie die Hardware einfach abnehmen und haben Sie sofort wieder einen 'normalen' Tisch, wie Sie ihn kennen. Wir haben die Körperarbeit auf ein absolutes Minimum beschränkt. Das Wechseln ist in wenigen Minuten erledigt."

Erweitern Sie Schritt für Schritt mit einem modularen System 

"Mit diesen neuen Erweiterungen unterstreicht RoboJob den innovativen Charakter des Betriebs einmal mehr," ergänzt der Marketing Manager Steven Craenen. "Aber unsere Produkte können auch mit dem Kunden mitwachsen. Sie können Schritt für Schritt erweitert werden, je nach der Art der Arbeiten, die unsere Kunden erhalten. Unsere Produkte sind vom ersten Tag an einsetzbar, selbst bei komplexen Werkstücken. Aber jetzt kann man jeden Turn-Assist auch mit einer Achsenerweiterung erweitern, mit einem PALLET-LOAD oder mit einem PALLET-UNLOAD. Und dafür brauchen Sie das Standardprodukt selbst in keiner Weise zu ändern. Dies verbessert die Flexibilität des Kunden. Und er braucht sich keine Gedanken zu machen, wie seine Lösung am Ende aussehen soll, wenn er den ersten Kauf tätigt. Der Kunde kann auch selbst seine eigenen Greifer herstellen, ohne dafür bei RoboJob anzuklopfen."

AMB: 16. bis 20. September 2014 in Stuttgart
RoboJob wird alle drei Innovationen bei der AMB Messe präsentieren. Die AMB Ausstellung findet vom 16. bis zum 20. September 2014 an der Messe Stuttgart statt, eine halbe Tagesfahrt von Brüssel, Antwerpen oder Eindhoven entfernt. Mit dem Flugzeug dauert es nur gerade eine gute Stunde. Sie finden RoboJob in Halle 7, im Stand 7A74.

RoboJob ist der belgische Spezialist für das automatische Bestücken und Entladen von CNC-Maschinen. Sie finden all unsere Produkte, technische Informationen und Preise am RoboJob-Stand. Weitere Informationen finden Sie unter: www.robojob.eu/

Persönliche Beratung?