RoboJob hilft Kunden durch neue Partnerschaft mit GEFA Bank

RoboJob hilft Kunden durch neue Partnerschaft mit GEFA Bank

Das war eine ins Auge fallende Botschaft am RoboJob Stand auf der EMO Messe: eine komplette RoboJob Installation für unter € 2.000 pro Monat. Dies erweckte die Aufmerksamkeit von sehr vielen Besuchern, die auf die CNC-Automatisierung setzen wollen.

Auf der EMO Messe gab RoboJob – der internationale Marktführer in der CNC-Automatisierung – eine neue Partnerschaft bekannt. Dieses Mal nicht mit einem neuen Händler, sondern mit der GEFA Bank in Deutschland. Dank dieser Partnerschaft können die Kunden von RoboJob einen Mill-Assist Essential i mit 20 kg Roboter für unter € 2.000 pro Monat leasen. Auch für die anderen Produkte der CNC-Automatisierung ist das Leasing ab jetzt möglich.

"Es ist unsere Verantwortung, darüber mitzudenken, wie wir unseren Kunden am besten helfen können", sagt Verkaufsleiter Detlef Scholz. "Das machen wir nicht nur tagtäglich beim Einsetzen unserer Roboter und der zugehörigen Produktionsprozessen. Wir denken auch bei der optimalen Finanzierung der Investitionen mit, die unsere Kunden vornehmen müssen. Das unterstreichen wir jetzt durch eine neue Partnerschaft mit der GEFA Bank, eine der führenden Banken in der metallverarbeitenden Industrie in Deutschland."

Konkret beinhaltet die Zusammenarbeit, dass ein RoboJob Kunde in Deutschland wie immer das Gespräch mit RoboJob und dessen Händlern und Vertretern führt. Wenn es um die Zahlen geht, kann RoboJob nicht nur den Kauf eines Systems vorschlagen, sondern auch ein Leasing-Konzept anbieten. Dabei wird das Angebot von RoboJob an die GEFA Bank weitergeleitet, die innerhalb von 48 Stunden über die Möglichkeit und den Preis des beantragten Leasings informiert. Die GEFA Bank wird dafür die Kreditwürdigkeit des Kunden prüfen und dann ein Angebot unterbreiten. So verläuft alles direkt und schnell und der Kunde weiß sofort, woran er ist.

"Wir sind davon überzeugt, dass wir auf diese Weise unserem Kunden eine attraktive Wahl anbieten können: Kauf oder Leasing. Es liegt dann natürlich immer beim Kunden selbst, sich für die Lösung zu entscheiden, die für ihn am interessantesten ist." Auf der EMO Messe gab es schon ein starkes Interesse am Leasing-Konzept. Inzwischen sind die ersten Käufe nach dem Leasing-Konzept getätigt worden.

Persönliche Beratung?