RoboJob gewinnt VOKA Award

RoboJob gewinnt VOKA Award

RoboJob darf sich als stolzer Gewinner des Unternehmerpreises 2018 bezeichnen. Zusammen mit der Smet Group aus Dessel wurde RoboJob am vergangenen Freitag von der VOKA Handelskammer Mechelen-Kempen zum Sieger gekürt.

Es war ein stolzer Helmut De Roovere, der am Freitag auf die Bühne gerufen wurde, um den Preis entgegenzunehmen. Die Auszeichnung ist ebenfalls eine große Anerkennung für den Weg, den der belgische Marktführer in der CNC-Automatisierung in den letzten Jahren zurückgelegt hat. „Vor etwas mehr als 10 Jahren habe ich RoboJob mit Luc De Ceuster in einem alten Büro meines Elternhauses gegründet", blickt De Roovere zurück. „Wir hatten Glück, dass wir es geschafft haben, uns mit verschiedenen anderen Talenten zu umgeben. Mittlerweile haben wir ein Team von 40 Mitarbeitern, und diese Auszeichnung ist eine große Anerkennung für die harte Arbeit, die dieses fantastische Team geleistet hat.“

RoboJob ist in den letzten Jahren in verschiedenen Bereichen stark gewachsen. Das Produktportfolio wurde erweitert und neue Produkte eingeführt. Zudem konnte das Unternehmen deutlich mehr Automatisierungslösungen im In- und Ausland verkaufen und die Mitarbeiterzahl innerhalb von 2 Jahren verdoppeln. Auch heute noch ist das Unternehmen auf der Suche nach technischen Talenten, und es gibt mehrere offene Stellen.

Mit dem Unternehmerpreis stellt VOKA jährlich „Spitzenunternehmen" ins Rampenlicht und belohnt Unternehmen, die sich in diesem Bereich auszeichnen. "Robojob hat eine starke Vision von der Wichtigkeit der Automatisierung und hat sich als Pionier in seiner Nische positioniert", so der Jurybericht.

Persönliche Beratung?