RoboJob auf der Agenda für die Tech Days bei Mager und Wedemeyer

RoboJob auf der Agenda für die Tech Days bei Mager und Wedemeyer

Während der Vorbereitungen für die AMB Messe kündigte RoboJob an, es hätte einen neuen Kooperationsvertrag in Deutschland unterschrieben.

Mager & Wedemeyer Werkzeugmaschinen GmbH, einer der größten Vertreiber für Mazak in Westeuropa, wird auch Vertreiber für RoboJob. Der Mazak-Dealer aus Bremen hat RoboJob eingeladen als Aussteller für seine Tech Days, die in Bremen stattfinden werden, am 26. und 27. November 2014. 

Mager & Wedemeyer ist ansässig in der Umgebung von Bremen, im Nordwesten Deutschlands, und hat eine lange Geschichte im Verkauf und der Wartung von Maschinen und Werkzeugen. Das Unternehmen ist in 1899 gegründet worden und hat sich seitdem zu einer etablierten Firma mit einem ausgezeichneten Ruf entwickelt. Seit 1977 verkauft die Firma CNC-Dreh- und Fräsmaschinen für Mazak. Mager & Wedemeyer hat jetzt auch die RoboJob-Produkte im Programm aufgenommen: Der Turn-Assist und Mill-Assist sind ganzheitliche Lösungen, mit denen Dreh- und Fräsmaschinen automatisch bestückt und entladen werden können. Beide Systeme lassen sich für ein breites Spektrum Abmessungen (Standard ø 5 bis 400 mm) und Gewichte (bis zu 700 kg) nutzen. Mager & Wedemeyer ist exklusiver Vertriebspartner für die RoboJob Automatisierungslösungen geworden.

Jedes Jahr organisiert Mager & Wedemeyer die “Tech Days”, Tage der offenen Tür bei der Niederlassung in Bremen, wo den M&W-Kunden die letzten Trends und Technologien vorgeführt werden. Vor einem Jahr nahm RoboJob bereits teil an den Tech Days und präsentierte auch damals schon seine Standard Automatisierungslösungen: der Turn-Assist 250 und der Mill-Assist Essential. Zweifellos werden dieses Jahr außerdem einige Neuentwicklungen gezeigt werden. Vorläufig jedoch bleibt es ein gut gehütetes Geheimnis, welche Innovationen der belgische Spezialist dieses Mal enthüllt.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.mager-wedemeyer.com/

Persönliche Beratung?